21. März – Internationaler Tag des Waldes

Wald, Pilze, Pilzschule, Seminare, Baden-Württemberg, Pilzführung Stuttgart, Schwäbisch Gmünd,Schwäbischer Wald, Buchenwald
Buchenwald

Heute – 21. März – ist der Internationale Tag des Waldes! Wie ich finde, ist es ein guter Zeitpunkt über unsere Wälder nachzudenken und sich klar zu werden welchen Wert dieser Lebensraum für uns hat. Mein Fokus liegt natürlich auf der Leistung der Wälder im Ökosystem. Unsere Wälder erzeugen durch Photosyntese lebensnotwendigen Sauerstoff, sie binden CO2 und erzeugen den wertvollen Baustoff Holz. Wasser wird in den Wäldern gespeichert und sie bieten einen Lebensraum für etliche Tiere, Pflanzen und Pilze. Wie kein anderes Habitat führt uns der Wald den Kreislauf des Lebens vor Augen – mit den Pflanzen als Erzeuger von Nahrung, den Tieren als Verbraucher der Produkte und den Pilzen & Bakterien als Destruenten um die hinterlassene Biomasse wieder für die Pflanzen verfügbar zu machen. Es gibt etliche weitere Funktionen, die hier aufgezählt werden könnten. Ein Spaziergang im Wald gibt uns Energie, es kann immer neues entdeckt werden und vielleicht findet man sogar ein paar Pilze oder Beeren. Deshalb ist es wichtig, die Wälder nachhaltig zu bewirtschaften und zusätzliche Nährstoffeinträgen zu vermeiden, damit uns all diese wunderbaren Eigenschaften erhalten bleiben! Ich wünsche Ihnen schöne Stunden im Wald 🙂 – auch gerade in Zeiten der Corona-Krise…

Wald, Pilze, Pilzschule, Seminare, Baden-Württemberg, Pilzführung Stuttgart, Schwäbisch Gmünd,Schwäbischer Wald
Buchenwald